Schirnding digital

Ausstellung „Konkretes & Abstraktes“ der Fränkischen Lichtmaler in Schirnding
wegen Deckenschaden statt analog jetzt digital – dafür 24/7 geöffnet.
17.06. – 23.07.2022

Preisliste (minus 10% von der analogen Preisliste)

 

Die Fotos von Andreas Nawroth

Marienkirche 1
Marienkirche 2
Marienkirche 3
Marienkirche 4


Informationen zu seinen Fotos

 

Die Fotos von Dietmar Harms

Bad Steben (Infrarotfotografie)
Am See (Infrarotfotografie)
Sanspareil (Infrarotfotografie)
Stelen
Kongresshalle
Die Künstlerin
Gelbe Wand
Am Denkmal

Gedanken zur Fotografie: Bereits im Alter von acht Jahren hatte ich die Möglichkeit, die ersten Familienfotos mit einer Agfa-Box, mit Schacht­sucher und Rollfilm zu „schießen“. Im Laufe der Zeit wurde mir bewußt, dass die Fotografie oder besser, das Betrachten der Fotoabzüge eine Zeitreise in die Vergangenheit und gleichzeitig eine Doku­mentation des vergangenen Augenblicks ist. Dieses Festhalten von Momenten scheint ein tief im Menschen verankertes Bedürfnis zu sein.

Dietmar Harms

 

Die Fotos von Harry Kurz

Treppen 1
Treppen 2
Treppen 3
Treppen 4

Besuch in Berlin: Wir haben uns auf dem Gelände der „Gärten der Welt“ umgesehen. Mittendrin steht eine Aussichtsplattform mit unregelmäßig angeordneten Treppen, die hinauf führen. Vor dem Turm standen Gartenstühle des geschlossenen Restaurants. Beides habe ich von verschiedenen Seiten fotografiert und am Computer neu zusammengesetzt, um die skurile Architektur noch zu verstärken.

Zur Technik: Nach der Aufnahme bearbeite ich das Foto am Computer, es ist mein Ausgangsmaterial. Ich verstärke die vorhandenen Farben, erhöhe den Kontrast, trenne die Farbverläufe in einige wenige auf und lege zwei oder mehr Motive auf eine besondere Art übereinander … So lange, bis das „Bild“ meinen Vorstellungen entspricht.

Harry Kurz

 

Die Fotos von Jan-Dirk Müller-Esdohr

Berlin 1
Berlin 2
Berlin 3
Berlin 4

Informationen zu seinen Fotos

 

Die Fotos von Manfred Laubmann

Endlos
Glaskugel Farbspiel
Lichtbogen
Teleskop
Tiefgründig

Informationen zu seinen Fotos

 

Die Fotos von Thomas Rubner

Lichtwege 1
Lichtwege 2
Lichtwege 3
Lichtwege 4
Stadtleben 1
Stadtleben 2
Stadtleben 3
Stadtleben 4
Stadtleben 5
Stadtleben 6
Stadtleben 7
Stadtleben 8

Die Faszination der Fotografie liegt für mich in den vielfältigen Möglichkeiten, mithilfe von Licht – gerne auch abstrakt – Bilder zu gestalten. Sei es im ganz ursprünglichen, physikalisch-chemi­schen Prozess, bei dem Licht unmittelbar verändernd auf Material einwirkt und der auf vielfältigste Weise beeinflussbar – analog – ein Bild entstehen lässt. Oder mit der Umwandlung von Licht in Information, bei der die Beschreibung von Millionen einzelner Bildelemente (Pixel) und deren Variation die Wiedergabe eines – digitalen – Bildes ermöglicht.

Thomas Rubner

 

Scroll to top